• Vorgestellt: Der Petitionsausschuss des Landtags NRW

    Marion Warden, MdL - Mitglied des Petitionsausschusses: "Wenn es um den Ärger mit Behörden geht, ist der Petitionsausschuss des Landtags Nordrhein-Westfalen die zentrale Anlaufstelle im größten deutschen Bundesland. Wie die Abgeordneten in dem besonderen Ausschuss genau arbeiten, wie ein Petitionsverfahren im Detail abläuft und wer eine Petition einreichen darf, das erklärt ein neues Landtags-Video. "

    Weiterlesen
    You need Flash player 8+ and JavaScript enabled to view this video.
  • Bau eines Giganten: Die Stunde Null des NRW-Landtagsgebäudes

    Im Jahr 1988 ist der NRW-Landtag vom Ständehaus in sein neues Gebäude am Rhein gezogen:

    You need Flash player 8+ and JavaScript enabled to view this video.
  • Raten Sie mit! - Kinder erklären den Landtag (Folge 5)

    Kinder aus Nordrhein-Westfalen erklären Begriffe rund um die Parlamentsarbeit.

    You need Flash player 8+ and JavaScript enabled to view this video.
  • Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

    Hier finden Sie aktuelle Informationen über mich als Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis 42 (Düsseldorfer Mitte / Westen). Diese Seite wird laufend aktualisiert, also schauen Sie doch am besten häufiger mal vorbei. Herzlichst Ihre Marion Warden

Norbert Römer: „Wir trauern um Walter Scheel“

Zum Tode des Altbundespräsidenten Walter Scheel erklärt Norbert Römer, Vorsitzender der SPD-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag:

„Die Nachricht vom Tode des Altbundespräsidenten Walter Scheel macht uns traurig und betroffen. Der überzeugte Liberale hat vor allem als Außenminister und dann als Bundespräsident die Politik der Bundesrepublik Deutschland entscheidend mitgeprägt. Mit Willy Brandt hat der damalige FDP-Bundesvorsitzende Walter Scheel im Jahr 1969 die sozial-liberale Koalition begründet und dann die Entspannungspolitik gegenüber der Sowjetunion aus Überzeugung und mit großer Tatkraft mitgetragen. Diese Politik hat die Bundesrepublik modern und offen gemacht, sie hat zum Frieden beigetragen.

Nordrhein-Westfalen wird 70 Jahre: Programm für die Tage der offenen Tür

Am 27. und 28. August 2016 lädt der Landtag alle Bürgerinnen und Bürger zu den Tagen der offenen Tür ein. Jeder ist willkommen, sich über das Landesparlament, die Besuchsangebote und die Arbeit der fünf Fraktionen zu informieren. Es gibt zudem u. a. Spiele für Kinder, Ausstellungen, Konzerte und die Möglichkeit zur Besichtigung des Landtagsgebäudes. Aus Anlass des 70. Geburtstags laden das Land NRW und die Stadt Düsseldorf zum Bürgerfest am Samstag von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr ein.

Grußwort für den St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf-Heerdt

Liebe Heerdter Bürgerinnen und Bürger,
liebe Schützenkameradinnen und Schützenkameraden!
Seit nun über 440 Jahren besteht der St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf - Heerdt. Somit ist er einer der ältesten Schützenvereine in unserer Stadt. In den Jahrhunderten hat sich seit dem viel verändert, aber das Engagement der Schützen zum Wohl der Menschen ist bis heute eine unschätzbare Größe für eine funktionierende Gemeinschaft. Begonnen als Bürgerwehr um die Bevölkerung vor Übergriffen zu schützen, bis hin zum festen Bestandteil der Brauchtums- und Traditionspflege in unserem schönen Stadtteil Heerdt.
  • Meldung · Düsseldorf-Heerdt · Donnerstag · 18.08.2016 · Weiterlesen »

Marion Warden, MdL: Bürgersprechstunde am 22.08.2016

Am Montag, 22. August 2016 findet in der Zeit von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr die Bürgersprechstunde der Düsseldorfer Landtagsabgeordneten Marion WARDEN statt.

Im Rahmen der Sprechstunde besteht die Möglichkeit, persönliche Anliegen zu erörtern.

Grußwort zum Schützenfest in Niederkassel

Liebe Schützenkameradinnen und Schützenkameraden, liebe Festgäste!

Mit großer Vorfreude blicke ich auch dem diesjährigen 126. Schützenfest des St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf Niederkassel 1890 e.V. entgegen.
Seit ihrer Gründung ist es den Schützenkameradinnen und Schützenkameraden ein wichtiges Anliegen, den Zusammenhalt des Stadtteils zu stärken und sich für die Düsseldorfer Tradition und den Gemeinschaftssinn einzusetzen.

Grußwort zum Schützenfest in Oberbilk

Liebe Schützenfamilie, liebe Oberbilker und Oberbilkerinnen!

Mit dem St. Sebastianus Schützenverein Oberbilk von 1848 e.V., besteht seit fast 170 Jahren eine Gesellschaft, die durch aktive und engagierte Brauchtumspflege einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenleben und Zusammenhalt leistet. Gerade heute, in einer sich schnell wandelnden Zeit ist es wichtig, einmal innezuhalten um Spaß und Freude zu erleben. Dies ermöglichen Jahr für Jahr die Schützen in Oberbilk durch die prachtvolle Parade und durch die, wie sie liebevoll genannt wird, „Größte Kirmes an der Düssel“.

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft appelliert: Innenpolitische Konflikte der Türkei nicht nach NRW tragen

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft appelliert: Innenpolitische Konflikte der Türkei nicht nach NRW tragen

Die Staatskanzlei teilt mit:

Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat dazu aufgerufen, innenpolitische Konflikte der Türkei nicht nach NRW zu tragen. Sie rief zur Besonnenheit auf, und machte gleichzeitig deutlich, dass Ausgrenzung, Hass und Gewalt gegen andere in keinerlei Weise toleriert würden.

Gemeinsamer Appell der türkeistämmigen Abgeordneten im nordrhein-westfälischen Landtag: Wir verurteilen jede Form der Gewalt


Zu den Ereignissen in der Türkei und ihren Auswirkungen in unserem Bundesland erklären die Abgeordneten Ali Ba&351; (Grüne), Serap Güler (CDU), Ibrahim Yetim (SPD), Serdar Yüksel (SPD) und Arif Ünal (Grüne):

Marion Warden und Markus Herbert Weske: Düsseldorf wird ab 2018 dauerhaft finanziell entlastet

Ab 2018 kann Düsseldorf mit weiteren finanziellen Hilfen vom Bund rechnen. „Mit insgesamt etwa 62 Millionen Euro kann Düsseldorf ab 2018 rechnen“, erklärt der Landtagsabgeordnete Markus Herbert Weske. Dann greift die nächste Entlastung des Bundes für die Kommunen. Ihnen kommen dann jährlich rund fünf Milliarden Euro Bundesgeld zugute. Grundlage ist die insbesondere auch auf Druck der nordrhein-westfälischen Landespolitik 2013 in den Koalitionsvereinbarungen auf Bundesebene zugesagte Entlastung der Städte und Gemeinden.

Der Newsletter - Ausgabe Juli 2016 der Düsseldorfer SPD-Landespolitiker ist online!

Der Newsletter -Ausgabe Juli 2016- der Düsseldorfer SPD-Landespolitiker Walburga Benninghaus, Markus Herbert Weske, Marion Warden und Karl-Heinz Krems ist erschienen und ab sofort online abrufbar.

Diesmal mit folgenden Themen:


Marion Warden: „Das ist eine gute Nachricht für Düsseldorf und die Schülerinnen und Schüler“

„Das Milliarden-Investitionsprogramm von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ist eine gute Nachricht für NRW und Düsseldorf. In den kommenden vier Jahren werden insgesamt zwei Milliarden Euro bereitgestellt, um Schulen zu sanieren und optimal auszustatten“, begrüßt die Landtagsabgeordnete Marion Warden die Initiative der Ministerpräsidentin. „Auch für Düsseldorf bietet das Programm die große Chance, sich daran zu beteiligen. Jetzt geht es darum, dass sich die Städte und Gemeinden als Schulträger mit Projekten und Konzepten vorbereiten, wenn es nach den Sommerferien losgeht.“

Mit den Menschen – für die Menschen Bilanz meiner Arbeit als Landtagsabgeordnete für Düsseldorf

Am 30.05.2012 fand in NRW die vorgezogene Neuwahl zum Landtag NRW, ausgelöst durch die vorzeitige Auflösung des Parlaments am 13.03.2012, statt. Mit der Mehrheit der abgegebenen Stimmen errang ich das Direktmandat für den Wahlkreis 42, Düsseldorf III. Nachfolgend eine Kurzdarstellung meiner Tätigkeit von Mai 2012 bis heute.

Die SPD Düsseldorf nominiert ein starkes Quartett für den Landtag

Auf ihrer Wahlkreiskonferenz zur bevorstehenden Landtagswahl im nächsten Jahr nominierte die SPD Düsseldorf heute Abend in den vier Wahlkreisen ihre Kandidatinnen und Kandidaten. "Mit der Einberufung der Wahlkreisversammlung wollen wir auch den Wählerinnen und Wählern sehr frühzeitig unser Personalangebot für die Landtagswahl präsentieren", so der SPD-Parteivorsitzende Andreas Rimkus.

Der Newsletter - Ausgabe Juni 2016 der Düsseldorfer SPD-Landespolitiker ist online!

Der Newsletter -Ausabe Juni 2016- der Düsseldorfer SPD-Landespolitiker Walburga Benninghaus, Markus Herbert Weske, Marion Warden und Karl-Heinz Krems ist erschienen und ab sofort online abrufbar.

Marion Warden: Neue Sperrklausel sichert Handlungsfähigkeit der Räte

Zur Verabschiedung des Kommunalvertretungsstärkungsgesetzes, dass die Einführung einer Sperrklausel von 2,5 % bei Kommunalwahlen vorsieht, erklärt die Düsseldorfer Landtagsabgeordnete Marion Warden, die Mitglied des zuständigen Hauptausschusses ist:

„Die Verankerung der 2,5-Prozent-Klausel bei den Kommunalwahlen stärkt die Handlungsfähigkeit der Räte und stellt gleichzeitig Wahlrechtsgleichheit wieder her. Es ist nicht nachvollziehbar, warum zurzeit in einer Stadt mit einem großen Rat – wie etwa in Köln oder Dortmund – weit weniger als ein Prozent der Stimmen für ein Mandat ausreicht, während im Rat einer kleineren Kommune mehr als zwei Prozent notwendig sind. Dies wird nun bei der nächsten Kommunalwahl berichtigt.

Marion Warden: Rede Plenum am 09.06.2016 zum FDP-Antrag

FDP - Antrag „Gleichstellung von Frauen und Männern in der Gesundheitsprävention und -förderung voranbringen – Benachteiligung von Jungen und Männern abbauen“
TOP 9

Sehr geehrter Herr Präsident,
sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen!


Mit dem vorliegenden Antrag der FDP-Fraktion „Gleichstellung von Frauen und Männern in der Gesundheitsprävention und -förderung voranbringen- Benachteiligung von Jungen und Männern abbauen“, greifen Sie, Frau Kollegin Schneider hat hierzu ja auch bereits ausgeführt, ein wichtiges gesundheitspolitisches Thema auf - nämlich die Notwendigkeit zur geschlechterdifferenzierten Gesundheitsprävention und Gesundheitsförderung.

Marion Warden: Rede Plenum am 09.06.2016 zum Antrag der Piratenfraktion

Antrag der Piratenfraktion: Bürgernähe stärken – Vertrauen in die Politik steigern – Einführung eines Angebotes - „Hol die Regierung in Dein Projekt“


Sehr geehrte Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Ehrenamt und ein breit getragenes bürgerschaftliches Engagement haben für uns als Sozialdemokraten und Sozialdemokratinnen einen hohen Stellenwert. Die Menschen die sich Tag für Tag in NRW ehrenamtlich und in ihrer Freizeit für das Gemeinwohl engagieren, sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Gesellschaft.

Statement Ministerpräsidentin Hannelore Kraft



Zur Entscheidung von Bundespräsident Joachim Gauck, nicht für eine zweite Amtszeit zur Verfügung zu stehen, erklärt Ministerpräsidentin Hannelore Kraft:

"Joachim Gauck ist ein kraftvoller Bundespräsident, der sein Amt mit Würde und Menschlichkeit ausfüllt und lebt. Auch als Bundespräsident ist er nah bei den Menschen. Er ist stets Mahner und Streiter für eine Stärkung der Demokratie und des gesellschaftlichen Zusammenhalts. Seine persönliche Entscheidung, auf eine zweite Amtszeit zu verzichten, verdient Respekt, auch wenn ich sie bedauere."
  • Meldung · Düsseldorf/Berlin · Montag · 06.06.2016 · Weiterlesen »

Markus Herbert Weske: Um die Freiheit zu schützen, müssen wir Freiheit leben

Nach den Festnahmen im Zusammenhang mit einem geplanten Terrorschlag auf die Düsseldorfer Altstadt und die damit einhergehende Befürchtung, das öffentliche Leben könne erlahmen, erklärte Markus Herbert Weske, Landtagsabgeordneter für die Düsseldorfer Altstadt/Innenstadt:

Spende für Kindertagesstätte und Freiherr v. Stein Realschule

Die Düsseldorfer Landtagsabgeordnete Marion Warden hat anstelle gedruckter Weihnachtskarten nun den Gegenwert an den Förderverein der ev. Kindertagesstätte Wettiner Straße und den Förderverein der Freiherr v. Stein Realschule gespendet. „Ich verzichte seit einigen Jahren auf den Versand von gedruckten Weihnachtskarten und spende den Gegenwert von ca. 300 € jährlich u.a. an die Aidshilfe, Cafe Grenzenlos oder die Grundschulen in Oberbilk oder Heerdt “, so Marion Warden jetzt bei der Übergabe der Spende in der Freiherr v. Stein Realschule.

Der Elferrat im Landtag

In einem Jahr wählt Nordrhein-Westfalen seinen Landtag neu. Guter Anlass für ein Gespräch mit den hiesigen Mitgliedern über vertrauliche Frühstücksrunden, ihre wichtigste Initiative für die Landeshauptstadt und die AfD.

Der Newsletter - Ausgabe Mai 2016 der Düsseldorfer SPD-Landespolitiker ist online!

Der Newsletter -Ausgabe Mai 2016- der Düsseldorfer SPD-Landespolitiker Walburga Benninghaus, Markus Herbert Weske, Marion Warden und Karl-Heinz Krems ist erschienen und ab sofort online abrufbar.

Grußwort von Marion Warden zum Schützenfest in Oberkassel

Liebe Schützenkameradinnen und Schützenkameraden, liebe Oberkasseler Festgäste!

„Bedeutsame Traditionen pflegen, aber auch Neues entwickeln und ausprobieren“: Seit 143 Jahren gehört der
St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf Oberkassel zu seinem Stadtteil und verkörpert ein Stück Heimat. Er ist Initiator beliebter Feste und unterstützt über dies Projekte, die hilfsbedürftigen Bürgerinnen und Bürgern in Düsseldorf zu Gute kommen.

Marion Warden MdL : Bürgersprechstunde am 2.5. 2016

Am Montag, 2. Mai 2016 findet in der Zeit von 13.30 bis 16 Uhr die Bürgersprechstunde der Düsseldorfer Landtagsabgeordneten Marion Warden MdL statt. Im Rahmen der Sprechstunde besteht die Möglichkeit persönliche Anliegen zu erörtern. Wie gewohnt findet die Sprechstunde im SPD-Wahlkreisbüro auf der Kavalleriestraße 16 (1. Etage rechts, Raum 04) statt. Weitere Termine können über die Homepage www.marion-warden.de oder telefonisch im Wahlkreisbüro unter 0211/13622-130 vereinbart werden.

Der Newsletter - Ausgabe April 2016 der Düsseldorfer SPD-Landespolitiker ist online!

Der Newsletter -Ausgabe April 2016- der Düsseldorfer SPD-Landespolitiker Walburga Benninghaus, Markus Herbert Weske, Marion Warden und Karl-Heinz Krems ist erschienen und ab sofort online abrufbar.