Das Netzwerk Bilk vom ASB Düsseldorf im Gespräch mit Marion Warden MdL

Netzwerk Bilk im Landtag

Familiäre Netzwerke oder Netzwerke, die durch ehrenamtlich engagierte Menschen getragen werden, sind das Fundament unseres gesellschaftlichen Zusammenhalts. Sie alle verfolgen das Ziel sich gegenseitig zu unterstützen und das Miteinander zu stärken. Auf Einladung von Marion Warden besuchten engagierte Seniorinnen und Senioren des Netzwerks Bilk den Landtag NRW. Die Netzwerkerinnen und Netzwerker bringen durch Ihre vielseitigen Lebenserfahrungen ein breites Repertoire an Kompetenzen mit, sie leisten in ihren Stadtteilen und Stadtbezirken Hilfe zur Selbsthilfe, bauen soziale Netzwerke besonders für ältere Menschen auf, initiieren bürgerschaftliche Projekte und fördern das Miteinander der Generationen.